Steinbach singt! ...komm sing mit!

„Steinbach singt“ – und alle haben mitgesungen...!

 

Steinbach. Kirchenchor, Cäcilia, Harmonie – Alle Chöre des  Sängerdorfes Steinbach gaben zur Veranstaltung „Steinbach singt“ im geschmückten Steinbacher  Dorfgemeinschaftshaus am 24. September 2016 ihr Stelldichein. Ob im Saal, an der Theke oder auf der Bühne, die insgesamt 150 Steinbacher Sängerinnen und Sänger aus den sieben Steinbacher Erwachsenenchören zeigten die gesamte Bandbreite ihres gesanglichen Könnens. Musiker „Olli an der Orgel“ leitete das Publikum immer wieder dazu an, die fröhlichen Lieder des Abends mitzusingen, unterbrochen vom charmant-witzigen Ansager Günther Elm aus Fulda, der natürlich in heimischer Mundart sprach. Aus alledem entstand ein heiterer und wunderschöner Abend im Zeichen des Gesangs, zu dem der Sängerchor „Harmonie“ anlässlich seines 90-jährigen Vereinsbestehens geladen hatte.

 

Das Übrige dazu tat die „Steinbacher Liederkiste“, eine Sammlung ganz spezieller Liedtexte. Dieses Kleinod an Sangestexten soll bekannte und überlieferte Lieder für die Gegenwart und Zukunft erhalten und zum Mitsingen anregen. Auf der großen Leinwand konnten die Gäste eine Bilderschau, abgestimmt auf den jeweiligen Chor – oder Chorsatz - erblicken. Den Beginn machte schwungvoll „KlangArt“ vom Sängerchor „Harmonie“ mit „Duba-duba-du“ und den „Comedian Harmonists“. Der gemischte Chor der „Harmonie“ erklomm mit „Wenn wir erklimmen“ schwindelerregende und abwechslungsreiche Tonhöhen. Der Männerchor des MGV „Cäcilia 1900“ bestach mit dem rückblickenden „So war mein Leben“ und „Wahre Liebe“. Der Kirchenchor „St. Matthäus“ Steinbach, formiert direkt in der Saalmitte, trat mit „Und keiner soll sagen“ sowie „Singe, als sei Himmel auf Erden“ gekonnt in die Reihen der Steinbacher Chorstimmen. Zum Mitsingen unter der Begleitung von Thorsten Pirkl am Klavier forderte der „Harmonie“-Frauenchor mit „Komm, sing mit!“ auf. Zum Mitwippen verleitete der blaskapellen-ähnliche „Radetzky-Marsch“ der Frauen.

 

Die Zeit war gekommen, um mit dem Publikum ein echtes vierstimmiges Lied einzustudieren. Hermann-Josef Schwarz, Chordirektor des Sängerchores „Harmonie“, hatte zur Probe geladen. Nacheinander wurden Sopran, Alt, Tenor und Bass mit den etwa 300 anwesenden Stimmen erfolgreich eingeübt und das Lied „Singen macht Spaß“ uraufgeführt. Der gesamte Saal wurde vom Chor „Akcente“ des MGV „Cäcilia 1900“ durch die Lieder „Eine neue Liebe“ sowie „Drück die Eins“ mitgerissen. Der Männerchor der „Harmonie“ formierte sich nun an zwei gegenüberliegenden Seiten des Saales, um die „Pinzgauer Wallfahrt“ als Echo-Chor darzubieten. „Olli an der Orgel“ heizte die Stimmung mit dem „Hessenland-Lied“, „Von den Bergen rauscht ein Wasser“, „Ich war noch niemals in New York“ und „In Junkers Kneipe“ ein. Frisch an der Theke versammelten sich die Kleinchorsänger des MGV „Cäcilia 1900“, um „So lieben Männer“ und „Gutmenschen“ zum Besten zu geben. Mit „Die Entdeckung Amerikas“ (KlangArt) und der „Diplomatenjagd“ (Männerchor „Harmonie“) wurden die Zuhörer an andere Örtlichkeiten rund um den Globus versetzt, bevor der gastgebende Chor mit „Danke für die Lieder“ zum gemütlichen Mitsing-Teil des Abends überleitete. Hier hatte dann „Olli an der Orgel“ mit dem „Zerrwanst“ das Kommando im Saal und an der Theke. Unzählig viele, lustige und traditionelle Stücke aus der „Steinbacher Liederkiste“ erklangen noch viele viele Stunden aus allen Steinbacher Kehlen. Den wichtigsten Beitrag für das Sängerdorf aber leisten die Dirigenten der Chöre, die mit ihrem Können den Steinbachern seit jeher das Singen beibringen: An diesem Abend waren das Natalie Schmidt (Männerchor des MGV „Cäcilia 1900“), Susanne Heiderich (Kirchenchor „St. Matthäus“), Thorsten Pirkl („Akzente“ des MGV „Cäcilia 1900“), Alexander Farnung („Kleinchorsänger“ des MGV „Cäcilia 1900“) und Hermann-Josef Schwarz Frauenchor, Männerchor, gemischter Chor und KlangArt des Sängerchores „Harmonie“). Dank gebührt auch allen Verantwortlichen und Helfern des Abends. Und keine Angst: „Steinbach singt“ wird seine Fortsetzung finden... 

Am 27.09 berichtete die Hünfelder Zeitung in einem schönen Artikel über unsere Veranstaltung "Steinbach singt". Wir bedanken uns für die tolle Berichterstattung.

 

Quelle: Fuldaer Zeitung am 27.09.2016

Termine

4. Musikalische Soirée

16.09.18 - 18:00 Uhr

DGH Steinbach

siehe auch: Termine

Unser Youtube-Kanal

Hier veröffentlichen wir Auszüge aus unseren Konzerten.

Tonaufnahme der Musikalischen Weihnachtsandacht

Die professionell erstellte Tonaufnahme der Musikalischen Weihnachtsandacht aus der St. Matthäus-Kirche in Steinbach kann über Markus Gutberlet oder Michael Schmitt bezogen werden.

Flyer erschienen: "Komm sing mit uns"

Mit einem Klick startet der Download

Probentermine

Männerchor:

Freitag 20:15 Uhr

Frauenchor:

Donnerstag 20:15 Uhr

Kinderchor:

Freitag 18:00 Uhr

Klangart:

Frauen:

Donnerstag 19:30 Uhr

Männer:

Freitag 19:30 Uhr

 

Ort:

Sängerraum

DGH Steinbach

Mail-Verteiler

Über einen Verteiler versenden wir in unregelmäßigen Abständen Informationen zum Verein und den Veranstaltungen. Wer aufgenommen werden möchte, kann eine Mail schreiben an: info@harmonie-steinbach.de